Facebook als Ergänzung statt Ersatz

Facebook statt eigener Website ist keine gute Idee

Meine liebe Frau hat unlängst ihr Hobby mindestens teilweise zum Beruf gemacht und eine Mischung aus Werkstatt und Shabby-Chic-Laden eröffnet.

Es gibt ganz viele Menschen wie sie, die ihrem Hobby nicht mehr nur im stillen Kämmerlein nachgehen, sondern die Resultate veröffentlichen, verkaufen oder das Wissen in Form von Kursen weiter geben.

Facebook hat sicherlich einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass wir heute viel einfacher ein grösseres Publikum erreichen.

Egal, ob wir uns als Autor betätigen und unsere poetischen Fantasien zu Papier bringen, als Fotograf ein Publikum für unsere Bilder suchen oder als Goldschmiedin Schmuckanhänger aus Muttermilch anbieten: Für alles gibt’s ein Publikum. Und mit Facebook erreicht man es verhältnismässig einfach.

Posten. Liken. Kommentieren. Teilen.

Das sind die Schlagworte, die für Reichweite sorgen. Und es geht ganz einfach. Wer braucht da überhaupt noch eine eigene Website?

Nun, willst du’s genau wissen? Jede und Jeder!

Weiterlesen

Jupiter X: Nicht einfach ein Update

Jupiter X-Logo

Das Jupiter-Theme von Artbees gehört zu den derzeit beliebtesten professionellen WordPress-Themes weltweit. Nur wenige Themes bieten den Funktionsumfang, den Jupiter bietet.

Einer, und ich betone, nur einer von zahlreichen Gründen, die für das kostenpflichtige Theme sprechen, ist der mitgelieferte Pagebuilder. Damit lassen sich Seiten gestalten, die mit den WordPress-eigenen Mitteln unmöglich zu realisieren wären. Mit Drag-and-drop-Technik lassen sich – fast wie bei Lego – Seiten bauen.

So jedenfalls sagt es die Werbung.

Weiterlesen