Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Zweitbüro GmbH

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Zweitbüro GmbH mit Sitz in Bäretswil (Schweiz) und ihre Webseiten, zu denen zweitbuero.ch gehört.
Die Zweitbüro GmbH hält sich an die Schweizer Datenschutzverordnung. Der rechtskonforme Umgang mit Ihren Personendaten ist uns sehr wichtig. Diese Datenschutzerklärung zeigt auf, wie Ihre Daten verwendet und gegebenenfalls gespeichert werden – durch dieZweitbüro GmbH und durch externe Partner/Anbieter wie Google, Piwik und MailChimp und soziale Netzwerke.
  • Mit der Nutzung von dieser Website stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung zu.
  • Die Nutzung der Angebote auf dieser Website ist ohne Angabe persönlicher personenbezogener Daten möglich (Ausnahmen sind Dienstleistungen wie Newsletter oder Kontaktanfragen via Mail)

1. Personenbezogene Daten

Wir sammeln ohne Ihre Zustimmung keine personenbezogenen Daten über diese Website.  Allein Sie entscheiden darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen einer Registrierung, diese Daten bekannt geben wollen oder nicht.
Dieses Webangebot verlangt, ausser bei der Anmeldung für den Newsletter, grundsätzlich nur die notwendigsten Daten, dort auch nur Name, Vorname (für eine korrekte Ansprache) und E-Mail-Adresse (siehe folgend die Rubrik MailChimp). Der Newsletter kann zudem mit fiktiven Vor- und Nachnamen (Bedingung: funktionierende Mail-Adresse) bestellt werden.
Grundsätzlich sammeln wir keine Daten von Ihnen (zudem haben wir bei der Verwendung der Statistikprogramme wie Google Analytics und Piwik/Matomo die IP-Adressen der Besucher anonymisiert). Erst wenn Sie mit uns in Kontakt treten oder wenn Sie ein Angebot beanspruchen, braucht es die im Zusammenhang mit der Anfrage oder Dienstleistung gesetzlich erforderten Daten wie zum Beispiel die Kontaktadresse.
Ihre personenbezogenen Daten (Adresse) benötigen wir, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Wir verkaufen grundsätzlich keine personenbezogenen Daten.
Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zum Erheben, Verarbeiten und Nutzen Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Ebenfalls können Sie eine Löschung der Daten beantragen, sofern diese nicht gesetzlich erforderlich sind (zum Beispiel für die Rechnungsstellung bzw. Aufbewahrung gemäss schweizerischem Gesetz).
Bitte überprüfen Sie bei Verdachtsmomenten des Datenmissbrauchs (zum Beispiel, wenn persönliche Daten von einem unbekannten Anbieter verwendet werden) alle möglichen Quellen, insbesondere Social Medias, um mögliche Fehler im Umfeld des Bekanntenkreises (da dort leider ein sensitiver Umgang mit Daten nicht immer gewährleistet bzw. bewusst ist) auszuschliessen.

2. Sicherheit

DieZweitbüro GmbH trifft geeignete Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt.

3. E-Mail-Marketing

DieZweitbüro GmbH distanziert sich ausdrücklich von der Zustellung unerwünschter Werbung per E-Mail (Spam).

4. Cookies

Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Textdateien. Diese werden auf Ihrem Computer gespeichert, wenn Sie eine Webseite besuchen. Cookies ermöglichen es, einen Besucher (Gerät) wiederzuerkennen und Einstellungen zu speichern. Sie tragen so zur effizienten Navigation von Seite zu Seite bei und verbessern Ihr Besuchserlebnis auf unserer Webseite.
Weshalb verwenden wir Cookies?
Wir möchten verstehen, wie Besucher unsere Webseite nutzen. Dies ist unerlässlich, um uns stets zu verbessern. Dazu verwenden wir Web-Analyse-Dienste wie Piwik und Google Analytics (siehe nachfolgende Erklärungen). Diese zählen die Besucher und geben uns Informationen über ihr Verhalten. Sie zeigen uns zum Beispiel auf, welche Begriffe gesucht werden (in Verknüpfung mit einem weiteren Google-Produkt, der Search Console) oder wie lange ein Besucher auf einer Seite bleibt. Zu diesem Zweck speichern wir ein «First-Party Analytics Cookie» auf Ihrem Computer.
Wie verhindern Sie Cookies auf Ihrem Gerät?
Sie können Cookies entweder grundsätzlich via Browser ablehnen oder einstellen, dass eine Meldung angezeigt wird, sobald ein Cookie gespeichert werden soll. Ebenfalls können Sie in Ihrem Browser Cookies löschen, die bereits gespeichert wurden.
Falls Sie auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies einschränken oder sperren wollen, können Sie dies über die Einstellungen Ihres Browsers tun. Umfassende Hilfe und Informationen finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers.
Links zu den wichtigsten Browser:

5. Webstatistiken

5.1 Google Analytics

Die nachfolgenden Hinweise stammen von Google selbst. Für eine bessere Verständlichkeit haben wir den Text etwas überarbeitet und ergänzt.
Dieser Webauftritt benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Google Analytics verwendet sog. «Cookies», Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung (wie bereits weiter oben erwähnt) Ihrer Browser-Software verhindern.
Sie können zudem die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Download.
6. Links zu anderen Websites
Diese Website enthält Links zu fremden Websites. Die Zweitbüro GmbH kann für die Datenschutzstrategien oder den Inhalt dieser fremden Websites keine Verantwortung übernehmen. Sollten Sie auf den verlinkten Websites datenschutzverletzende oder sonst rechtswidrige Inhalte feststellen, bitten wir um entsprechenden Hinweis an info@zweitbuero.ch, damit wir gegebenenfalls den relevanten Link entfernen können.

7. Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilt Ihnen dieZweitbüro GmbH unentgeltlich im Einklang mit dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen bzw. löschen.

8. Fragen und Anmerkungen

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz der Zweitbüro GmbH haben (beispielsweise zur Einsicht und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten), nehmen Sie bitte über info@zweitbuero.ch mit uns Kontakt auf. Die Weiterentwicklung des Internet wirkt sich auch auf unsere Datenschutzstrategie aus, welche wir aus aktuellem Anlass oder einmal jährlich überprüfen. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekanntgeben.

9. Social Plug-ins

… von Facebook, Instagram, Xing, Google Plus, Twitter und Linkedin

Wir verwenden auf unserer Webseite Plug-ins von sozialen Netzwerken. Diese Plug-ins erkennen Sie am Logo des entsprechenden Netzwerks.
Wenn Sie eine Seite mit einem derartigen Plug-in aufrufen, wird eine direkte Verbindung mit den Servern des entsprechenden sozialen Netzwerks aufgebaut. Sind Sie zu diesem Zeitpunkt bei diesem Netzwerk eingeloggt, wird dieses automatisch darüber informiert, dass Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie mit Plug-ins interagieren (z. B. den Gefällt-mir-Button anklicken oder Inhalt retweeten, das heisst, ihn weiter teilen), werden die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Profil des jeweiligen Netzwerks verknüpft und anderen Nutzern angezeigt.
Falls Sie nicht Mitglied des entsprechenden sozialen Netzwerks oder dort nicht eingeloggt sind, kann Ihre IP-Adresse trotzdem übermittelt und gespeichert werden.
Als Anbieter der Seiten haben wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch die sozialen Netzwerke. Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch diese Netzwerke überschreitet den Umfang der Datenschutzerklärung vonZweitbüro GmbH. Betreiber von sozialen Netzwerken können Ihre Daten mit anderen Netzwerken verknüpfen oder an Dritte weitergeben. Deshalb bitten wir Sie, sich über die Datenschutzrichtlinien der sozialen Netzwerke zu informieren.
Datenschutzbestimmungen der wichtigsten sozialen Netzwerke:
Wir verwenden die Plug-ins folgender sozialer Netzwerke auf unserer Webseite:
  • Facebook
Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. Californium Ave, Pale Alto, CA 94304, USA
  • Google+
Betreiber: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, California 94043, USA
  • Twitter
Betreiber: Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
  • Instagram
Betreiber: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA

10. Einsatz des Newsletter-Tools (des Versanddienstleisters) «MailChimp»

Der Versand unseres Newsletter erfolgt mittels «MailChimp», einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Diese Software wird auch von zahlreichen anderen Unternehmen in der Schweiz genutzt.
Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger sowie auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag.
Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, zum Beispiel zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen.
MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.
Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen «Privacy Shield» zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.
Statistische Erhebung und Analysen
Die Newsletter enthalten einen sogenannten «web-beacon», das heisst eine pixelgrosse Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System sowie Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mithilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.
Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden, es ist jedoch weder unser Bestreben noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten.
Die Auswertungen dienen uns vielmehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte an sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.
Online-Aufruf und Datenmanagement
Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. So enthalten unsere Newsletter beispielsweise einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z. B. bei Darstellungsproblemen im E-Mail-Programm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z. B. die E-Mail-Adresse, nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.
In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partner und eingesetzte Dienstleister (z. B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen.
Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten bezüglich der Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten aboutads.info/choices/ und youronlinechoices.com (für den europäischen Raum) hin.
Kündigung/Widerruf
Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d. h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligung in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen.
Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.
Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung
Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mail-Adressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, die Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.
(«Obige Hinweise zum MailChimp-Newsletter nach einem Muster (von uns leicht angepasst) von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke»)

11. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Es gilt jeweils die auf dieser Seite veröffentlichte Version. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der aktuell geltenden Datenschutzerklärung einverstanden.
Bei Fragen zum Datenschutz oder zur Verwendung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an:
Zweitbüro GmbH | Patrick Honegger, Geschäftsführer
info@zweitbuero.ch
076 364 65 08
Bäretswil, 24. November 2018
Version 1.0